Weihnachtspreiskegeln

Gestern fand das alljährliche Weihnachtspreiskegeln der AG 50 plus statt, welches wir wieder einmal ausrichten durften. Jeder Teilnehmer hat dabei 10 Wurf in die Vollen, von denen die sechs besten Würfe gewertet werden. Bei einem Punktegleichstand gibt es ein Stechen. Teilnehmen kann jeder Bürger ab 50 Jahren. In diesem Jahr fanden sich 20 Teilnehmer*innen ein, die attraktive Preise erkegelten. Wir danken allen Spendern, die diesen geselligen Nachmittag ermöglichten. Zurück zu den Wurzeln: Wir haben im El Greco gekegelt, nachdem Haus Diekmann geschlossen hat – die Kegelbahn, auf der damals alles begann. Begleitet wurde Iris Vera Kolem, die das Kegeln zweimal jährlich organisiert, in diesem Jahr von einer „Praktikantin“ vom Caritasverband Waltrop/Oer-Erkenschwick, Vera Pallenberg. Nach der Fusion in 2019 wird sie die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen und damit auch das Kegeln.

Zu den Platzierungen:

  1. Locky Budeus, 50 Holz
  2. Jürgen Rust, 47 Holz
  3. Wolfgang Sikorski, 46 Holz
  4. Herbert Heinisch, 44 Holz
  5. Manfred Oberhag, 42 Holz
  6. Klaus Krassnig, 39 Holz
  7. Manfred Kodat, 38 Holz
  8. Hans-Jürgen Klein, 38 Holz
  9. Erich Iling, 38 Holz
  10. Heinz Kortmann, 37 Holz
  11. Gabi Oberhag, 37 Holz
  12. Gerda Czaykowski, 35 Holz
  13. Karin Kloska, 34 Holz
  14. Ursula Borozan, 33 Holz
  15. Franz Berke, 33 Holz
  16. Anneliese Salomon, 32 Holz
  17. Wolfgang Oguntke, 31 Holz
  18. Doris Krassnig, 28 Holz
  19. Waltraud Sikorski, 25 Holz
  20. Ralf Reintz, 22 Holz

Geehrt werden auch immer die beste Keglerin/der beste Kegler. In diesem Jahr sind dies Locky Budeus (71 Jahre, 50 Holz) und Gerda Czaykowski (79 Jahre, 35 Holz). Dazu erhalten der älteste Kegler und die älteste Keglerin ebenfalls ein Präsent, Heinz Kortmann, 87 Jahre, 37 Holz und Ursula Borozan, 87 Jahre, 33 Holz.

Alle Teilnehmer*innen (und wir auch) hatten viel Spaß. Die nächsten Termine wurden bereits erfragt: das Osterkegeln findet statt am 03.04.2019, das Weihnachtskegeln am 11.12.2019.

Zurück