Sucht hat immer eine Geschichte

Haltern am See. Die Suchtberatungsstelle des Caritas Centrums Haltern am See hatte neben anderen Veranstaltern im Kreis Recklinghausen viele einzelne Beiträge innerhalb der Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ vom 19.3. bis 3.4.20 geplant. Aus gegebenem Anlass fallen 10 Schulklassenbesuche und der Besuch im Haus des Lebens und Lernens aus. Die Suchtsprechstunde wird von Suchtberater, Hartmut Giese, telefonisch oder per E-Mail am 23. und 24.3.20 jeweils 10-13 Uhr angeboten. Betroffene oder Angehörige können sich mit Fragestellungen rund um die Thematik Konsum bzw. Suchtmitteln an die Beratungsstelle wenden. Zum anderen veröffentlicht die Zeitung anonyme Schilderungen von Betroffenen über ihre eigene Geschichte zur Sucht. So wird für die Leserinnen und Leser die persönliche Seite von Suchterkrankungen erlebbar. Hartmut Giese ist im Caritas Centrum Haltern am See erreichbar unter: 02364 1090-34, Sixtusstr. 39, 45721 Haltern am See, h.giese@caritas-ostvest.de.

Zurück