Pokalkegelturnier der Arbeitsgemeinschaft 50 plus

Der Caritasverband Datteln und Haltern am See e.V. hat im Namen der Arbeitsgemeinschaft 50 plus zum alljährlichen Pokalkegelturnier am 3. April 2019 in die Gaststätte „El Greco“ eingeladen. Teilgenommen haben vier Mannschaften à sechs Teilnehmer. Gewonnen hat ein neues Team, welches in der Geschichte des Pokalkegelns noch nicht teilgenommen hat: „Gute Leistung“ mit 225 Holz.

Die weiteren Platzierungen: BSG (Bewegung, Sport, Gesundheit) I mit 221 Holz, BSG II mit 216 Holz und BSG III mit 204 Holz.

Bester Kegler wurde Günter Kutschinski mit 50 Holz, beste Keglerin Moni Kaub mit 41 Holz. Die Sonderpreise für die älteste Keglerin und den ältesten Kegler erhalten Ingrid Bußmann mit 82 Jahren und Erich Illing mit 86 Jahren.

Alle Teilnehmer*innen hatten viel Spaß, verbrachten einen kurzweiligen Nachmittag und freuen sich schon auf das Weihnachtskegeln.

Dies war meine letzte Kegel-Veranstaltung. Zukünftig wird Vera Pallenberg vom Caritasverband Waltrop/Oer-Erkenschwick e.V. diese Veranstaltung begleiten. Vielen Dank für den lieben Blumengruß, Vera! Und allen Kegler*innen ebenfalls ein Dankeschön – diese Termine waren immer mit die schönsten Öffentlichkeitsveranstaltungen, die ich begleiten durfte. Gut Holz!

Zurück