Gemeinsam neues schaffen!

Nachdem am Samstag bereits die vom Anne-Frank-Kindergarten gespendeten Blumen von Blumen Haunert geliefert wurden, ging es gestern, gemeinsam mit den Kindergartenkindern, zwei Erzieherinnen, einer Kindergartenmutter mit Verstärkung ihrer beiden größeren Söhnen und unseren Mitarbeiterinnen und Gästen der Tagespflege ans einpflanzen.

Ein buntes Treiben herrschte ab 10.00Uhr auf der  Terrasse unserer Caritas Tagespflege „Haus der Begegnung“. Der morgendliche Regen und die dicken Wolken am Himmel hatten sich bereits verzogen, sogar die Sonne ließ sich hin und wieder blicken. So konnten die Kinder, nach einer kleinen Apfelsaft- Stärkung, frisch und munter ans Werk gehen und ihre Regenjacken schnell ausziehen.

Einige unserer Gäste schritten sofort zur Tat, andere schauten sich die fleißigen Helfer zunächst einmal aus der Ferne, mit strahlenden Augen an , bevor auch sie den Weg an die Besen und die Gießkannen fanden.

„Gemeinsam neues schaffen!“ Das war das Motto der vom Anne-Frank-Kindergarten ins Leben gerufenen Aktion.

Schnell fanden neben verschiedenen Blumen wie Sommerflieder und Mädchenauge, auch ein kleiner Apfelbaum, Erdbeerpflanzen, ein Blaubeere,-und ein Himbeerstrauch, sowie verschiedene Kräuter gezielt ihren Platz in den Beeten. Außerdem wurden ein Vogelhäuschen und eine Eichhörnchenfutterstation angebracht und natürlich bereits mit Futter befüllt.

Von den Früchten und Kräutern soll in Zukunft gemeinsam probiert werden, wenn die Kindergartengruppe unsere Gäste wieder besuchen kommt. Dann wird wieder zusammen gesungen, gebastelt und nun auch hoffentlich geerntet und lecker gegessen.

Gemeinsam neues schaffen! Wir sagen DANKE und freuen uns auf viele spannende Beobachtungen, leuchtende Augen, duftende Blumen und genussvolle Momente!

Zurück