Selbsthilfegruppen in Dorsten und Haltern

Selbsthilfe heißt für mich:
Zeit haben für sich selbst und andere, Freunde gewinnen, neue Werte für ein zufriedenes Leben ohne Suchtmittel finden.
Carl-Heinz Hack (Mitglied im Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe)
Verstehen und verstanden werden

In einer Selbsthilfegruppe begegnen sich Menschen, die von Sucht betroffen oder mitbetroffen sind, in einer annehmenden und verständnisvollen Weise.

Eine Selbsthilfegruppe kann dabei helfen, (wieder) soziale Kontakte und neue Perspektiven zu finden und die Isolation und Ausgrenzung zu überwinden. Sie stärkt den Einzelnen im Bemühen, ein von Suchtverhalten unabhängiges und eigenverantwortliches Leben zu führen.

Selbsthilfegruppen zeigen, dass die Krankheit "Sucht" und deren Folgen zu bewältigen sind und eine abstinente Lebensweise erreichbar ist. Auch in schwierigen Situationen wie Rückfällen bietet die Gruppe Unterstützung an.
Einige Selbsthilfegruppen bieten die Möglichkeit, freie Zeit aktiv zu gestalten.

Anonyme Alkoholiker - nur für Betroffene

Ev. Gemeindehaus, Martin-Luther-Str.468
donnerstags 20:00 Uhr

Blaues Kreuz - für Betroffene und Mitbetroffene

In Dorsten - Stadt:

Ev. Gemeindezentrum, Südwall 5
donnerstags von 19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Kontakt:
Günter Grimm, Tel.: 0157 / 52 54 56 97
Lutz Refardt, Tel. 0 23 62 / 9 99 50 25
Ursula Pier, Tel.: 0171 / 89 58 616
www.blaues-kreuz-dorsten.de
dorsten@blaues-kreuz-nrw.de

In Dorsten - Holsterhausen:

Martin Luther Kirche, Martin Luther Str. 48
montags von 19:30 - 22:00 Uhr

Kontakt:
Ralf Hötting, Tel.: 0 23 62 / 64 70 5
Hannelore Timmer, Tel.: 0 23 62 / 2 21 49
www.dorstener-selbsthilfegruppe.de

In Wulfen:

Evangelisches Gemeindezentrum, Talaue 68
mittwochs von 19:00 - 21:00 Uhr

Kontakt:
Herr John, Tel. 0 28 66 / 42 99, Handy 0176 / 547 722 56
Herr Kolloczek, Tel. 0 23 69 / 243 03, Handy 0173 / 282 18 95
Angehörigengruppe: Agnes Wöller, Tel.: 0157 / 790 720 11
jeden 1. Montag im Monat
dorsten-wulfen@blaues-kreuz-nrw.de

Kreuzbund - für Betroffene und Mitbetroffene

In Dorsten - Stadt:

Caritasverband Dorsten, Westgraben 18
mittwochs von 19:30 - 21:00 Uhr
Kontakt: Ludwig Teuber, 0160 / 58 13 852

donnerstags von 19:30 - 21:00 Uhr
Kontakt: Frau Schäfer 0 23 62 / 2 69 16

In Dorsten - Rhade

Carola Martius Haus, Urbanusring 17
montags von 19:30 - 21:00 Uhr
Kontakt: Herr Döring, Tel.: 0 28 64 / 88 25 16

In Wulfen

Pfarrheim St. Barbara, Surick 209
montags von 20:00 - 22:00 Uhr
Kontakt: Herr Lothar Krause, 0 23 69 / 35 07

Freie Selbsthilfegruppe Schermbeck für Suchtkranke

in Schermbeck

Gemeinde- und Jugendhaus, Kempkesstege 6
montags von 19:30 - 22.00 Uhr
und donnerstags von 19:00 - 20:00 Uhr
Kontakt: Herr Serowy, Tel. 0176 / 24 653 187
Suchtshgschermbeck@t-online.de

Anonyme Alkoholiker - nur für Betroffene

Ev. Gemeindehaus , Reinhard Freericks Str. 17
freitags ab 19:30 Uhr (auch an Feiertagen)
Kontakt: Monika, Tel. 0 23 64 / 1 36 19
www.anonyme-alkoholiker.de

Al Anon - nur für Mitbetroffene

Ev. Gemeindehaus, Reinhard -Freericks-Str. 17
freitags ab 19:30 Uhr, auch an Feiertagen
Kontakt: Ulrike, Tel. 0 23 64 / 6 94 56
Martina, Tel. 0 23 69 / 2 44 09
Alfons, mail: astarischka@arcor.de
www.al-anon.de

Mittwochsgruppe - für Betroffene und Mitbetroffene

In Flaesheim

Bodelschwingh - Haus, Kardinal-von-Galen-Str.
mittwochs von 19:30- 21:45 Uhr in den geraden Wochen
Kontakt: Michael Überfeld             
Tel. 02364 / 13824

Freundeskreis - für Betroffene und Mitbetroffene

Ev. Gemeindehaus, Reinhard Freericks Str. 17
montags von 19:00 - 21:30 Uhr
Kontakt: Ulrich Eilert Tel. 0 23 64 / 60 63 96
ulrich.eilert@web.de
Kontakt: Jörg Stinka Tel. 02364 / 8 999762
Joerg.st@gmx.de
Freundeskreis@web.de