Urlaub ohne Koffer

Freizeit für Senioren

Das Projekt "Urlaub ohne Koffer" wird in Kooperation der Halterner Pfarrgemeinden und des Caritasverbandes geplant und für ca. 36 Gäste durchgeführt.

Unser Ziel ist es, den hochbetagten Menschen in Haltern, die sehr häufig in ihrer Mobilität eingeschränkt und auf die Mithilfe Anderer angewiesen sind, schöne, gesellige und unterhaltsame Tage zu bereiten. Gleichzeitig wollen wir während dieser Zeit zur Entlastung ihrer Angehörigen beitragen, die oft weit über die Grenzen des für sie tragbaren belastet sind.

Die sehr bewegende Resonanz der Gäste der bisherigen "Urlaubsangebote" und die Nachfragen nach einer Wiederholung des Angebotes durch die Gäste und ihre Angehörigen machen deutlich, wie sehr dieses Angebot geschätzt und als wie wertvoll es empfunden wird.

Seniorenfreizeit Haltern

Die Gäste werden während der "Urlaubswoche" täglich morgens von zu Hause abgeholt (daher "Urlaub ohne Koffer") und zu unserem Urlaubsdomizil, dem Pfarrheim St. Laurentius gebracht, wo der Urlaubstag dann mit einem schönen Frühstück beginnt. Der Tag wird gestaltet mit den unterschiedlichsten unterhaltsamen Angeboten oder auch Ausflügen.

Nach einem kleinen Abendimbiss geht es dann wieder nach Hause.