U6/Brückenprojekte

Wir bieten Familien mit Migrationshintergrund pädagogische Begleitung und Unterstützung in Erziehungsfragen. Hierbei haben wir besonders die Integration von Kindern in Schule und Kindergarten im Blick.

Dazu tragen die Brückenprojekte bei, denn sie sind  niedrigschwellige Angebote für Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund, die vom Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) gefördert werden. Dadurch ist es uns möglich Spielgruppen für Kinder, begleitet von Fachkräften, anzubieten. In diesen Gruppen können die Kinder Erfahrungen mit der deutschen Sprache machen, soziale Kontakte außerhalb der Familie haben und Freunde finden. Für die Eltern ist es ein erstes Heranführen an die Strukturen von deutschen Erziehung - und Bildungssystemen.

Über das Kommunale Integrationszentrum (KI) werden Projektmittel akquiriert mit denen unterschiedliche Konzepte und Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund erstellt und gefördert werden.

Dazu gehören:

  • Spielgruppen
  • Café der Kulturen
  • Willkommenscafé
  • Nähcafé
  • Internationales Kochen
  • Patenschaften