Aktiv mit Demenz

Leben mit der Diagnose Demenz: Ein Angebot für Früherkrankte

Eine unterstützte Selbsthilfe-Gruppe für Menschen in der frühen Phase der Demenz direkt nach der Diagnose. Die Gruppentreffen werden fachlich begleitet. Es werden Informationen zum Thema Demenz angeboten.

Die Teilnehmer setzen sich mit der Krankheit auseinander, lernen mit der Erkrankung zu leben und erfahren Entlastung durch Gemeinsamkeit und Gespräche. Sie können in geschützter Atmosphäre Sorgen und Ängste ansprechen, knüpfen soziale Kontakte, finden neue Wege und gestalten Freizeit gemeinsam. Durch die Selbsthilfegruppe werden die Ressourcen gestärkt. Die Teilnehmer bestimmen die Aktivitäten und den Verlauf der Gruppe.

Ort:
Treffpunkt Hachhausen, Westring 8, 45711 Datteln

Termin:
jeden 1. + 3. Dienstag im Monat, 10 - 12 Uhr
nach 3/4 Stunde Austausch werden Ausflüge in die Umgebung unternommen

Begleitung der Selbsthilfegruppe

Ingrid Töpper, Sozialpädagogin, Dipl.-Gerontologin

Anmeldung und Infos

Beim Caritasverband Datteln e.V., Tel: 02363 / 56 86 150