Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst für Datteln und Umgebung

Kooperation mit CV Waltrop-Oer-Erkenschwick

Ziel der ambulanten Hospizarbeit:

Der ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst wendet sich an schwerkranke Menschen mit einer begrenzten Lebenserwartung sowie deren Vertrauenspersonen, unabhängig von Herkunft und Weltanschauung.

Ziel der ambulanten Hospizarbeit ist es, für diese Menschen Bedingungen zu schaffen, die es ihnen ermöglichen, ihre letzte Lebensphase zu Hause in einer Atmosphäre zu verbringen, welche ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden für diese Arbeit durch die hauptamtliche Koordinatorin intensiv in Ausbildungskursen vorbereitet und in ihrer Tätigkeit fachlich begleitet.

Der ambulante Hospizdienst:
  • ist für die Kranken und deren Vertrauenspersonen da und entlastet sie,
  • geht auf die individuellen Bedürfnisse der schwerkranken Menschen und ihrer Angehörigen ein,
  • ermöglicht Gespräche,
  • bietet religiöse und spirituelle Begleitung an,
  • begleitet Trauernde.

Neben diesen Leistungsangeboten erbringt der ambulante Hospizdienst weitere Beratungsleistungen. 

Der ambulante Hospizdienst bietet:
  • Palliativ-Care-Beratung für ein ganzheitliches Begleitungs- und Betreuungskonzept
  • psychosoziale Beratung und sozialrechtliche Informationen
  • Vermittlung von palliativmedizinischen Leistungen und stellt Kontakt zu anderen Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens her
  • Informationen zur Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht u.a.

Die Inanspruchnahme unseres ambulanten Hospizes ist für die betroffenen Menschen kostenfrei !

Spendenkonto:

IBAN: DE44426501500020010070
BIC: WELADED1REK
Stichwort: Ambulantes Hospiz